Information zur Lehrveranstaltungsevaluation im Sommersemester 2017

Sehr geehrte Lehrende, liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Lehrveranstaltungsevaluation gehört zum festen Bestandteil eines jeden Semesters. Hier können Sie sich über den Ablauf in aller Kürze informieren.


Anmeldung

Laut Evaluationssatzung ist jede/r Lehrende verpflichtet, mindestens zwei* seiner Veranstaltungen evaluieren zu lassen. Bitte melden Sie sich hierzu bis zum 24.11.2017 über unser Online-Formular an. Natürlich können Sie auch gerne Blockveranstaltungen evaluieren lassen, die nicht in der Vorlesungszeit liegen.

Zum Online-Anmeldeformular gelangen Sie über folgenden Link: http://blubbsoft.ph-gmuend.de

*Hinweis: Bei 5 oder weniger Studierenden in einer Lehrveranstaltung hat die Befragung der Studierenden zu unterbleiben (vgl. dazu auch unsere F.A.Q.).


Fragebögen

Die standardisierten Fragebögen mit dem zugehörigen Deckblatt werden Ihnen zeitnah in Ihre Postfächer gelegt. Daher ist es nötig, dass Sie bei Ihrer Anmeldung sowohl den Typen der Veranstaltung als auch die erwartete Zahl der Teilnehmenden genau angeben. Es stehen zur Zeit folgende Fragebögentypen zur Verfügung:

  • Evaluationsbogen Vorlesung [Muster]
  • Evaluationsbogen Seminar [Muster]
  • Evaluationsbogen Seminar mit 2 Lehrenden [Muster]
  • Evaluationsbogen Prakt. (Für Veranstaltungen mit praktischen Anteilen.) [Muster]
  • Evaluationsbogen Exkursion [Muster]
  • Evaluationsbogen Exkursion mit 2 Lehrenden [Muster]

Jeder Fragebogen enthält zwei Ergänzungsfragen, die von der Lehrperson selbst formuliert werden können.

Nach der Anmeldung Ihrer Veranstaltungen bekommen Sie die Fragebögen direkt in Ihr Postfach gelegt. Dafür müssen Sie bitte bei Ihrer Anmeldung Sorgfalt walten lassen: Bitte geben Sie genau an, welchen Typ von Veranstaltung (Vorlesungen, Seminare, Veranstaltungen mit praktischen Anteilen, Seminare mit 2 Lehrenden etc.) Sie evaluieren lassen möchten und nennen Sie uns die Anzahl der jeweils erwarteten Teilnehmenden.


Deckblatt

Mit den Fragebögen erhalten Sie für jede angemeldete Veranstaltung ein Deckblatt, das Sie bitte unbedingt mit den ausgefüllten Fragebögen zurückgeben.


Erhebungszeitraum

Sie können Ihre Veranstaltungen vom Mo, 27.11.2017 bis Fr, 26.01.2018 evaluieren. Entscheiden Sie bitte selbst, welcher Zeitpunkt der passende ist. Bedenken Sie dabei auch, dass eine späte Evaluation keine Möglichkeit mehr bietet, Anregungen im laufenden Semester aufzugreifen. Eine Evaluation von Blockveranstaltungen, die außerhalb der Vorlesungszeit liegen, ist selbstverständlich auch möglich! Die Fragebögen werden in der zu evaluierenden Veranstaltung ausgeteilt und während der Veranstaltung von den Studierenden ausgefüllt (ca. 10 Minuten am Ende der Veranstaltungszeit). Die Bewertung erfolgt anonym.


Einsammeln durch Studierende

Ein/e Studierende/r übernimmt das Einsammeln der Fragebögen. Sie/er leitet die Bögen in einem verschlossenen Umschlag zusammen mit dem Deckblatt (!) an die Evaluationsstelle weiter. Bitte die Fragebögen in jedem Fall bis spätestens Fr, 26.01.2018 ins Postfach 144 zurückgeben (Ausnahme: Blockveranstaltungen nach dem Semester). Anderenfalls ist eine Auswertung im laufenden Semester nicht möglich.


Vielen Dank für Ihre Beteiligung! Bitte vergessen Sie nicht, die Evaluationsergebnisse an Ihre Studentinnen und Studenten zurückzumelden und mit ihnen zu besprechen!


Weitere Informationen und Kontakt
Dr. Christian Mézes
E-Mail: christian.mezes@ph-gmuend.de
Tel. +49 7171 983-305